Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK
favoritenliste
Flagge DE 0900 311 311 9 + PIN
1,24€/Min. inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend

Profis für Tierkommunikation finden sie bei Veilchenfee

Die Tatsache, dass immer mehr Menschen ein Haustier oder ein Pferd besitzen, hat es mit sich gebrachte, dass die Tiere für den Besitzer etwas schönes und vor allem, wertvolles darstellen. Sie werden oftmals wie Familienmitglieder behandelt und deshalb möchte man auch wissen, was sie denken und fühlen. Die Tierkommunikation ist eine Möglichkeit, um solche Erkenntnisse schnell und unkompliziert zu bekommen. Durch Filme wie der „Pferdeflüsterer“ und dergleichen, ist diese Kommunikation immer bekannter geworden und mittlerweile gibt es auch gute Experten, die sich mit Tierkommunikation auskennen, bei Veilchenfee. Sie stehen jeden Tag zur Verfügung und beraten Menschen, die gerne mehr über ihr Haustier wissen möchten oder sich mit ihren Vierbeinern unterhalten wollen. Da eine Unterhaltung, welche auf der Basis von Tierkommunikation passieren soll, nicht jedem gegeben ist, haben die Berater, die eine Ausbildung diesbezüglich absolviert haben, eine hohe Aktualität und genießen in der Esoterikszene einen guten Ruf. Es gibt einige Methoden der Tierkommunikation, welche von Berater zu Berater unterschiedlich einsetzt werden. Eine gute Alternative bietet unter anderem, die Kommunikation mit Tieren, die über die Gedanken stattfindet oder auf schamanistischer Basis von Statten geht.

[weiter lesen...]

Experten zum Thema Tierkommunikation
Gabriella berät Sie gerne
Gabriella  ist abgemeldet   Fee Merken

Ziele der Kommunikation mit Tieren

Eine Tierkommunikation hat natürlich auch ihren Sinn, sonst würde sie nicht von immer mehr Tierfreunden in Anspruch genommen werden. Der Sinn ist in den Zielen begründet, welche sich sehr auf das Tier konzentrieren. Beispiele dafür sind

  • Verhaltensweisen verstehen können

  • Auffälliges Verhalten erschließen

  • Gefühle des Tieres mitgeteilt bekommen

  • Wünsche und Vorstellungendes Tieres erkennen können

  • Einen besseren Umgang zu ermöglichen

Je nach Tier, können auch andere Aspekte in die Tierkommunikation einfließen, welche den Besitzer und das Tier im Zusammenleben unterstützen können. Überlegt man, dass Tiere auch trauern können oder Sorgen und Ängste haben, so ist diese Möglichkeit logisch und macht eine Tierkommunikation zu einen wertvollen Hilfsmittel für das Leben eines Tieres.

Professionelle Kommunikation mit Tieren

Es gibt zwar viele Menschen, die sich mit dieser Kommunikationsart befassen, aber nur wenige, die es wirklich verstehen das Tier so wie es ist anzunehmen. Eine professionelle Beratung auf der Basis der Tierkommunikation muss sowohl auf das Anliegen der Menschen, als auch auf die Probleme des Tieres abgestimmt sein. Genau hier sind die größten Probleme bei dieser Technik, vor allem, wenn sie über das Telefon durchgeführt wird. Der Experte muss über die mentale Ebene in der Lage sein, eine Verbindung mit den Tier des Anrufers herzustellen, wenn dieser eine Tierkommunikation möchte. Eine andere in vielen Fällen leichtere Art ist es, die Technik über den Besitzer zu gestalten, was dazu führt, dass er frei sein muss und bereit sein sollte als Kanal zu dienen. Ist dies nicht möglich, so kann es auch ein professioneller Berater nicht immer schaffen, einen guten und vorwiegend ausreichenden Zugang zum Tier zu schaffen. Nur wenn er dies optimal erreicht, kann er sich mit den Tier unterhalten und somit die Fragen der Besitzer klären oder den Tier durch Tierkommunikation eine Hilfe geben, wenn es eigene Probleme hat oder andere Belastungen und Blockaden aushalten muss.