Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK
favoritenliste
Flagge DE 0900 382 281 1 + PIN
1,24€/Min. inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend


Veilchenfee PrePaid

» Informationen
» Login
» Registrieren
» Passwort vergessen

Veilchenfee Prepaid Kartenlegen sofortüberweisung Veilchenfee Prepaid Kartenlegen PayPal Veilchenfee PrePaid Kartenlegen per paysafecard
Besucherzähler
Heute: 8
Gestern: 89
Gesamt: 351840

Ursachen von Suchterkrankungen finden und bekämpfen

Die Gesellschaft hat es mit sich gebracht, dass immer mehr Menschen an einer Suchterkrankung leiden. Diese Süchte sind ganz unterschiedlich und können jede Person, irgendwann im Leben ereilen. Wer die Ursachen der Sucht nicht erkennen kann oder bestimmte Auslöser dafür finden möchte, kann heute einen Berater eines Beratungsportals anrufen. Viele der Experten sind in der Lage, dass sie die Suchterkrankung durch die spirituellen Beratungsmöglichkeiten hinterfragen und somit den Kunden näherbringen können. Sucht ist meist ein Zeichen von Frustration oder anderen äußerlichen Umständen, die im Leben eines Menschen eine Rolle spielen. Genau an diesen Punkt, kann der Berater einer Hotline eine Analyse der Suchterkrankung erstellen. Es kann die Sucht mit Hilfe von Karten, Hellsehen, Wahrsagen oder aber durch die Hilfe von Geistwesen durchleuchten. Allerdings ist es nicht immer einfach, den Kunden am Telefon Hilfe zu bieten, da sie häufig nicht einsichtsfähig sind und somit den Rat der Experten nicht annehmen wollen. Eine Beratung im Bereich Suchterkrankung muss sehr gefühlvoll und personenbezogen durchgeführt werden. Berater die bei den Hotlines die Suchtberatung anbieten, sind in der Regel psychologisch ausgebildet und haben eine lange Erfahrung im Umgang mit den Anrufern vorzuweisen.

[weiter lesen...]

Experten zum Thema Suchterkrankung
Jennie berät Sie gerne
Jennie  ist abgemeldet   Fee Merken
Finanzen, Partnerschaft,Liebe,Suchtproblemen. 15 Jahre Kartenlegen und Hellsichtig
Flagge de 0900 382 281 108 1,24€/Min. inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Elissa berät Sie gerne
Elissa  ist abgemeldet   Fee Merken
Esoterische Lebensberatung, Traumdeutung,40-jähriger Erfahrung Kartenlegen
Flagge de 0900 382 281 172 1,24€/Min. inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend

Mögliche Erscheinungsformen von Sucht

Verzweifelte Menschen, die sich wegen einer Suchterkrankung an einen esoterischen Berater wenden, sind von ganz unterschiedlichen Süchten geplagt. Beispiele dafür sind

  • Alkoholsucht

  • Nikotinsucht

  • Sexsucht

  • Magersucht

  • Verschwendungssucht

Dazu kommen noch viele andere, eher nicht so bekannte Suchterkrankungen, die bei einer Beratung eine große Rolle spielen können.

Möglichkeiten um Ursachen für die Suchterkrankung zu finden

Die Berater der Esoterikhotlines haben gute Alternativen, um eine Ursache für eine Sucht festzustellen. Sehr bliebt ist es die Karten auf die Sucht zu legen. Die Karten machen es möglich, das Leben zu erkunden und somit wesentliche Bereiche, die für eine Suchterkrankung verantwortlich sind zu erkennen. Neben den Karten, spielt auch das Hellsehen eine große Rolle. Ein Hellseher kann oft viel mehr durch seine Informationen, welche er aus der geistigen Welt bekommt erfahren, als ein Kartenleger. Meist kann der Hellseher sogar Situationen erkennen, die für die Suchterkrankung wesentlich waren oder sind. Sehr beliebt ist es ein Medium zu befragen. Diese Menschen sind in der Lage einen Kontakt zu Engel oder anderen Geistwesen herzustellen und somit können Fragen zur Sucht über die Lichtwesen ganz leicht beantwortet werden. Gerade wenn es um eine Suchterkrankung geht, die nicht üblich ist, kann ein Kontakt zu einen Engel oder anderen Geistwesen sehr viele Aufschlüsse bringen und den Kunden am Telefon kann oftmals sehr geholfen werden. Je besser der Berater in seinem Bereich ist und je mehr er sich um den Kunden bemüht, desto effizienter ist die esoterische Beratung in Bezug auf eine Suchterkrankung. Was aber immer bedacht werden sollte, ist das Einhalten der gesetzlichen Grenzen, welche die Berater sehr gut kennen und sie halten sich sehr genau daran. Der Kunde hat somit Vertrauen und meist öffnen sich viele Betroffene bei den Experten am Telefon viel lieber, als bei einen Arzt oder einen Therapeuten, weil die Anonymität voll und ganz gegeben ist.